Musik

Ein Leben ohne Musik ist für mich unvorstellbar. Ich bin mit dem Cello gross geworden und liebe das Singen und Klingen mit der Stimme über alles. Mit 40 Jahren habe ich das Akkordeonspielen entdeckt. Die wunderschönen Klänge dieses Instruments verzaubern mich immer wieder aufs Neue.

Beruf

Als Sozialarbeiterin habe ich Jugendliche, Eltern und Kinder durch herausfordernde Zeiten begleitet. Ich habe sie darin unterstützt, ihre Ressourcen zu erkennen und neue Wege zu gehen. Dabei habe ich sehr viel gelernt - diese Erfahrungen sind mir ein bleibender, wertvoller Schatz.

Berufung

Mit der Ausbildung zur Musikgeragogin an der Luzerner Hochschule für Musik ging für mich ein Traum in Erfüllung. Die Musikgeragogik ermöglicht mir, meine Leidenschaft für die Musik mit meinem beruflichen Weg zu verbinden. 
Heute begleite ich Menschen im späten Erwachsenenalter beim Singen und Musizieren. Musik ist Kommunikation, schafft Kontakt und baut Brücken. Dies zu erleben ist wunderschön und sehr erfüllend.
Im Frühling 2024 übernehme ich die Leitung des Musikbetriebs beim Verein proMusicante. Ich freue mich sehr auf diese neue Aufgabe. In Rapperswil werde mich dafür einsetzen, dass im Haus der Musik weiterhin mit viel Freude, Lebendigkeit und gegenseitiger Wertschätzung musiziert werden kann.

Und überdies ... bin ich 53 Jahre alt und seit einem halben Leben verheiratet. Unsere drei Söhne sind inzwischen volljährig und schmieden Pläne, das Nest zu verlassen. Ich lebe in St. Gallen. 

Links

proMusicante - die etwas andere Musikschule für Erwachsene in Rapperswil-Jona
https://promusicante.ch/

Hochschule Luzern Musik, CAS Musikgeragogik
https://www.hslu.ch/de-ch/musik/weiterbildung/cas-angebote/cas-musikgeragogik/